Kameragurt in Leder-Optik: Vintage-Schultergurt aus Kunstleder

4,90  inkl. MwSt. zzgl. Versand

geprüfte Gesamtbewertungen (15 Kundenbewertungen)

stylischer Kameragurt aus Kunstleder
✔ zeitlose, schicke Optik
✔ ein Hauch von Vintage
✔ ideal in Verbindung mit Fujifilm und Olympus-Kameras, aber auch von allen anderen Herstellern
✔ in den Farben Hellbraun, Braun und Schwarz

Lieferzeit: in 1-2 Tagen bei dir

Noch 50,00  bis kostenloser Versand!
Ab 50,00 € übernehmen wir die Versandkosten für dich (DE)
  • Versand mit DHL/Post
  • 30 Tage Rückgaberecht
Der stilvolle und zugleich zeitlose Leder-Look dieser Serie passt nicht nur zu Retro-Kameras, sondern auch an eine moderne DSLR oder Kompakt-Kamera. Dank strapazierfähigem Material, wird der Kameragurt dich über Jahre hinweg begleiten und deine Kamera absichern. Je nach Lust und Laune, trägst du deine Kamera mit diesem Veganer-freundlichen Kameragurt um dem Nacken, über der Schulter oder lässig um die Hand geschlungen. Du musst dich nur noch für eine Farbe – Braun, Hellbraun oder Schwarz – entscheiden.

Details zum Kameragurt in Leder-Optik

  • Kameragurt aus Kunstleder
  • Befestigung durch Einschlaufen und ggf. mit Verbindungsclip
  • Breite des Gurts: 3,4 cm
  • Länge zwischen ca. 80 cm und 105 cm einstellbar

Die Vorteile des Schultergurtes aus Kunstleder

Er passt sich dir an Zwischen 85 cm und ca. 105 cm kannst du den Gurt im Vintage Look stufenlos in der Länge verstellen. Außerdem erlaubt er dir verschiedene Tragemöglichkeiten. Entweder lässig über die Schulter gehängt, klassisch um den Nacken gelegt (optimale Sicherheit) oder auch einfach ums Handgelenk gewickelt. Stundenlanges Fotografieren Der 4 cm breite Stoff-Gurt ist sehr flexibel, wodurch Druckstellen vermieden werden. Beste Voraussetzungen für einen ganzen Tag entspanntes Fotografieren. Klassisch und zeitlos und damit immer in Mode Die glatte Leder-Optik passt nahezu an jede Kamera. Du musst nur noch deine Farbe wählen. Zu silbernen Bodys empfehlen wir einen der Brauntöne und für schwarze eher den schwarzen Gurt. Aber natürlich kannst du deine Kamera mit dem Gurt deiner Wahl kombinieren. Immer passend Der Verbindungsclip erlaubt die Befestigung an verschiedensten Kamera-Systemen, wie z.B. bei retro oder analogen Kameras. Daneben passt es an spiegellose MFT, bis hin zu großen Vollformat DSLR Kameras unterschiedlichster Marken wie Canon, Nikon, Fujifilm, Olympus, Sony Alpha, Leica und vielen anderen.   Wähle die Farbe nach deinem Geschmack Unsere Lens-Aid Kameragurte in Leder-Optik sind bereits in verschiedenen Farben erhältlich. Und wir nehmen immer wieder neue Farben ins Programm! Du entscheidest, was du willst und wenn deine Wunschfarbe nicht dabei ist, schreibe uns gerne eine Nachricht. Vielleicht nehmen wir Sie ja ins Programm auf oder haben sogar schon ein Muster bei uns im Büro. Weitere Gurte und Handschlaufen für deine Kamera findest du bei uns im Shop. Lieferumfang:
  • 1x Kameragurt in der jeweiligen Farbe (bitte oben auswählen)
  • 2x Verbindungsclip
Hinweis: Lieferung ohne abgebildete Kameras, Objektive & sonstiges Zubehör.

Empfehlungen für dich

Kameragurt im zeitlosen Schwarz für Vintage-Cams & moderne DSLRs

19,90  inkl. MwSt. zzgl. Versand

Kameragurt in Seil-Optik für Canon, Nikon, Sony uvm.

24,90  inkl. MwSt. zzgl. Versand

Neopren Kameratasche mit Fleece-Fütterung

13,90 35,90  inkl. MwSt. zzgl. Versand
Gewicht 49,9 g
Größe 100 × 3,4 × 0,5 cm
Farbe

Braun, Hellbraun, Schwarz

15 Bewertungen für Kameragurt in Leder-Optik: Vintage-Schultergurt aus Kunstleder

  1. Micha

    Ich besitze mehrere Spiegelreflexkameras, aus diesem Grund teste ich immer mal wieder Kameragurte verschiedenster Hersteller. Bei dem hier angebotenen überzeugt das Preis-/Leistungsverhältnis. Der Gurt ist grundsolide verarbeitet und in Anbetracht der Verarbeitung ist der aufgerufene Preis sehr niedrig angesetzt. Die mitgelieferten Adapterclips sind zudem überaus praktisch. Was mir persönlich nicht gefällt ist die Minimallänge des Gurtes. Das Lederimitatstück ist mit 66cm meines Erachtens zu lang, denn so kann man den Gurt nicht als Einhandgurt mitnutzen. Aus diesem Grund ziehe ich einen Stern ab. Wer jedoch damit leben kann, bekommt hier einen tollen Kameragurt für den schmalen Taler. Aus diesem Grund vergebe ich 4 von 5 Sternen.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. D. Jan

    Der Gurt macht einen super Eindruck.Die Farbe des Leders ist besser als erwartet. Sie gefällt mir wirklich sehr gut.Allgemein macht er einen komfortablen und stabilen Eindruck und sieht dabei noch klasse und hochwertig an meiner Kamera aus.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. M. Schmitz

    Der Kameragurt, der zu großen Teilen aus Kunstleder besteht, ist ganz ok. Nicht wirklich herausragend aber ausreichend in Funktion und Bequemlichkeit.Schön ist, dass der Gurt universell an nahezu allen Kameras angebracht werden kann. Die, bei einigen Kameras notwendigen, Splintringe / Dreiecke werden mitgeliefert.Durch die Stoffenden kann die Länge – in Maßen – variiert werden. Leider reicht die maximale Länge nicht aus, um den Gurt und die Kamera quer über die Schulter zu tragen.Mit einem Meter Länge reicht es gerade aus, dass man die Kamera bequem über eine Schulter hängt.Trägt man den Gurt um den Hals, stört die geriffelte Rückseite schnell. Diese ist zwar optimal, so dass der Gurt an der Schulter nicht rutscht, am Hals schmirgelt es aber recht schnell unangenehm.Insgesamt muss gesagt werden, dass dieser Gurt nicht für eine schwere DSLR geeignet ist. Für leichte spiegellose oder Kompaktkameras ist der Gurt aber ausreichend.Das Material ist Kunstleder und sieht leider nur nach solchem aus. Auch die Haptik überzeugt nicht vollends.Der Preis ist günstig, und für den Gelegenheitskameraträger reicht der Gurt durchaus aus. Die Verarbeitungsqualität ist, wie fast alles an dem Gurt, nur Durchschnitt.Daher durchschnittliche 4 Sterne. Der Preis und der ganz gute Lieferumfang retten das Produkt über die drei Sterne hinaus.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. Paula

    An dem Lens-Aid Kameragurt gibt es aus meiner Sicht wenig bis nichts zu bemängeln. Er ist ordentlich verarbeitet, leicht und relativ weich, wirkt stabil und robust und gefällt mir im braunen klassischen Leder-Look recht gut.Mit dabei liegen zwei Verbindungsclips, die zur Anbringung an der Kamera eventuell benötigt werden. An der Nikon ging es ohne, sie hängt sicher.Der in der Länge mühelos verstellbare Gurt trägt sich an Hals oder Schulter angenehm und stört kaum, eine Polsterung ist allerdings nicht vorhanden. Dennoch bin ich bis jetzt zufrieden und hoffe auf lange Haltbarkeit.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  5. Jessy W.

    Der “Lens-Aid” Kameragurt in Leder-Optik ist einigermaßen gut verarbeitet und relativ robust. Bei meinem Exemplar hängen an zwei Stellen der Nähte Fäden heraus, die sich beim Gebrauch bisher aber nicht weiter lösen. Der Stoff der Innenseite ist etwas grob, was mich aber bei einer kompakten Olympus OM-D nicht stört. Die Triangel-Befestigung für die Ösen an der Kamera ist im Vergleich zum Original-Kameragurt der Olympus einfach. Der Gurt ist etwas steifer als mein Original-Kameragurt und daher beim Tragen nicht ganz so angenehm.Insgesamt kein schlechter Kameragurt, aber warum sollte man den mindestens ebenso guten Original-Kameragurt ersetzen? Der einzige Grund, der mir einfällt, ist die Lederoptik, die recht gut gelungen ist. Einen objektiven Grund gibt es m.E. nicht. Das trifft übrigens nicht nur auf Olympus, sondern auch auf andere Kameras zu.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  6. Detlef G.

    Das ist nicht das erste Fotozubehör von Lens Aid das ich testen durfte.Die Qualität ist bisher immer gut gewesen. So auch hier.Die Nähte sind gut ausgeführt. Material und Garn machen einen robusten Eindruck.Sollte auch so sein wenn man da eine teure Kamera dran hängt.Ich ziehe dennoch zwei Sterne ab. Mir ist der Gurt zu schmal. Eine Kamera mit etwas mehr Gewicht lässt sich nicht bequem tragen. Für kleine Kompaktkameras mag es gehen, hab’ ich aber nicht.Es gibt auch keine Polsterung oder gar ein verschiebbares Schulterpolster.Tja und was soll ich sagen – der ganze Gurt sieht auch nicht so hochwertig aus wie ich mir das wünschen würde.Leder Optik ist halt was anderes als Leder….

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  7. D. Wolter

    Immer mal wieder habe ich über 10 Stunden am Stück Großveranstaltungen auch bei glühender Hitze fotografiert. Am Ende eines solchen Marathons war der Hals durch meinen Kameragurt öfter leicht wund gescheuert. Objektiwechsel, Ablegen der Kamera – es lässt sich nie so ganz vermeiden, dabei immer wieder die Haut zu streifen. Trotzdem war ich mit dem Gurt des Kameraherstellers zufrieden. Gestört hat mich lediglich immer das große Logo des Herstellers. Wenn man häufig Menschen fotografiert, ist das ein kleiner ablenkender Faktor, der ein wenig Unruhe ins Geschehen bringt, wenn die Person vor der Kamera fokussiert und entspannt bleiben sollte. Zudem löst das Logo auch gern Diskussionen über den besten Kamerahersteller aus, Gespräche, die man nach dem zigsten Mal nicht mehr führen mag. Es sollte deshalb ein etwas neutralerer Gurt her. Der Lens-Aid Gurt aus Skai kommt nun aber leider auf der Innenseite mit einer leicht geriffelten Oberfläche daher. Als Schultergurt unproblematisch, um den Hals getragen allerdings ein erhöhter Scheuerfaktor. Warum man auf eine Gummierung aus Weichgummi verzichtet hat, ist mir schleierhaft. Allzu lang ist der Gurt ebenfalls nicht, weshalb die Kamera beim Pendeln permanent aufs Brustbein schlägt. Sorry, aber der Gurt genügt meinen Ansprüchen nicht. Da bleibe ich lieber beim Gurt meines Herstellers, der wesentlich besser durchdacht ist.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  8. Tobias

    Ich nutze diesen Kameragurt an meiner Nikon D5600 Spiegelreflexkamera, mit welcher dieser wunderbar harmoniert.Der “Aufbau” ist selbsterklärend. Die Kamera hält sehr sicher an dem Gurt.Der Gurt ist in der Länge verstellbar und so variabel, dass er an der Schulter, um den Hals oder in der Hand getragen werden kann.Beigefügt werden außerdem zwei Adapterclips, mit welchen der Gurt ggf. an der Handschlaufenöse der Kamera befestigt werden kann.Der Kameragurt ist sehr hochwertig und absolut weiterzuempfehlen.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  9. Max C.

    Ich bin eher als Hobbyphotograph anzusiedeln, und suchte seid längerem für meine EOS ein schmaleren Gurt als der von Canon. Zum einen ist dieser Gurt nicht so schmal dass er einschneidet, aber immer noch schön Griffig und gummiähnlich auf der Innenseite. Habe mal 1,5 Kilo an ein Seite gehängt, also, von der Verarbeitung könnten es auch noch mehr sein. Auch an eine Anbindung wurde gedacht, in Form von Dreieckigen “Schlüsselringen” falls die alten Kaputt sein sollten , oder einfach nur zum quetschen sind. Die Verarbeitung kommt erstaunlich gut rüber, wenn man bedenkt was für den Stripe aufgerufen wird…Der Gurt wird in den Farben schwarz, braun sowie hellbraun angeboten, da wird auch für jeden ertwas dabei sein. Gebunden sind die Abmasse ca. 950mm x 32mm. Für mich eine klare Kaufempfehlung wenn der eigene Gurt mal nicht mehr das macht was er soll….

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  10. Amel B.

    Schöner kameragurt in lederoptik, finde es schön, dass hierbei auf kunstleder zurückgegriffen wurde. (nein bin kein veganer oder etwas in der Richtung, bloß muss man meiner Meinung nach nicht noch mehr Tiere töten, als man das eh schon macht)Er ist stabil und lässt sich einfach verstellen, bin rundum zufrieden ?

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-2 Werktagen mit DHL/Deutsche Post, sofern das Produkt auf Lager ist. Wenn du werktags bis 12 Uhr bestellst, schicken wir deine Bestellung noch am selben Tag raus.

Hast du einen falschen oder beschädigten Artikel bekommen, wende dich bitte an unser Support-Team unter service@lens-aid.de. Wir versuchen dir schnell zu helfen. Auf Anfrage erstellen wir dir gern ein Rücksende-Etikett.

Weitere Informationen zu Bestellungen und Versand findest du auf unserer Hilfe-Seite.