Dein Warenkorb

Prag Fotospots: 22 Sehenswürdigkeiten im Zentrum

Als Fotograf*in kennst du sicherlich die goldene Stunde, aber hast du schonmal von der Goldenen Stadt gehört? Gemeint ist damit Prag, die Hauptstadt der Tschechischen Republik. Von zum Beispiel Dresden aus fährst du mit dem Auto gerade mal 2 Stunden dorthin. Wie magisch werden Besucher aus der ganzen Welt von dieser wunderschönen Stadt an der Moldau und den historischen Sehenswürdigkeiten angezogen.

Mit mehr als fünf Millionen ausländischen Touristen im Jahr zählt Prag zu den zehn meistbesuchten Städten Europas. Wir möchten dir die schönsten Fotospots zeigen, die du bei deiner Reise nicht verpassen solltest.

1. Karlsbrücke

Ein Muss wenn du Prag besuchst ist natürlich die Karlsbrücke, die die Altstadt mit der Kleinseite verbindet. Da gefühlt jeder Tourist über die Brücke läuft, wird es hier verdammt voll. Sei also am besten so früh wie möglich da, wenn du nicht so viele Menschen auf deinem Foto haben willst.

2. Blaue Stunde auf der Karlsbrücke

Oder besuche die Karlsbrücke einfach am Abend, wenn weniger los ist und die Künstler und Verkäufer bereits ihre Sachen zusammengepackt haben. Fange am besten zur Blauen Stunde die Goldene Stadt und ihre besondere Magie ein.

3.  Naplavka Aussichtspunkt an der Moldau

Begib dich unbedingt auch mal an das Ufer der Moldau. Genauer gesagt zum Naplavka Aussichtspunkt, der nur wenige Meter vom Franz Kafka Museum entfernt ist. Dort findest du einige Schwäne, die du mit Karlsbrücke im Hintergrund ablichten kannst.

4. Petřín Aussichtsturm

Der Aussichtsturm auf dem Berg Petřín sieht ein bisschen aus wie der Pariser Eiffelturm – kein Wunder, ist er doch eine 1:5 Kopie des berühmten Originals. 299 Stufen (keine Angst, es gibt auch einen Fahrstuhl) führen auf den 63,5 Meter hohen Turm, von dem aus du einen grandiosen Blick auf Prag und die Sehenswürdigkeiten der Stadt hast.

5. St. Nicholas Kirche

Einen weiteren tollen Blick auf die Stadt hast du vom Glockenturm der St. Nicholas Kirche aus.

6. Kleinseitner Brückentürme

Nur wenige Meter entfernt stehen die Kleinseitner Brückentürme. Auch diese kannst du besuchen. Zwar sind sie nicht ganz so hoch, bieten aber einen tollen Blick auf die Karlsbrücke.

7. Altstädter Brückenturm

Wenn wir schon beim Thema tolle Aussicht sind. Auf der anderen Seite der Brücke kannst du den Altstädter Brückenturm besuchen.

8. Rathaus mit Aussichtsturm

Du merkst bereits, dass es in Prag sehr viele Spots mit einer grandiosen Aussicht gibt. Sogar im Rathaus gibt es einen Aussichtsturm, der für Besucher geöffnet hat. Von diesem aus hast du den Altstädter Ring genaustens im Blick.

9. Altstädter Ring

Wenn du schon hier bist, schau dir unbedingt auch den Altstädter Ring mit seinen zahlreichen historischen Gebäuden wie der gotischen Teynkirche, der barocken Nikolauskirche und dem Rokoko-Palais Golz-Kinsky an.

10. John Lennon Wall

Lust auf einen coolen Schnappschuss? Dann schau bei der John Lennon Wall vorbei. Hier verewigen sich verschiedene Künstler und Leute, die sich dafür halten. Das Aussehen der Wand wird regelmäßig verändert, sodass du im Vorfeld nie genau weißt, was dich erwarten wird. Besonders bei jungen Leuten ist die Wand beliebt, sodass es hier schon mal voll werden kann. Sei also früh da, wenn du dich kreativ entfalten und keine Fremden auf deinem Bild haben willst.

11. Stadtbibliothek von Prag

Nicht nur für Leseratten ist die Stadtbibliothek von Prag einen Besuch wert. Gleich hinter dem Eingang findest du ein Kunstwerk aus unzähligen Büchern. Dank einer optischen Täuschung sieht es so aus, als ob sich der Turm aus Büchern bis in den Himmel erstrecken würde.

12. Die Altstadt

Allgemein ist die Altstadt mit ihren gotischen und barocken Bauten sehenswert. Schlendere einfach mit offenen Augen durch die Gassen und wir sind uns sicher, dass du das eine oder andere Fotomotiv entdecken wirst.

13. Unterwegs in der Metro

Als Hauptstadt hat Prag natürlich auch eine Metro. Die besteht zwar lediglich aus 3 Linien, hat für Fotografen aber dennoch einiges zu bieten. Jede Station sieht anders aus und liefert eine perfekte Kulisse für ein Fotoshooting. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Haltepunkt Anděl, der an die Moskauer Metro erinnert?

14. Haltepunkt Náměstí Míru

53 Meter unter der Erde befindet sich der Haltepunkt Náměstí Míru. Runter führt mit 87 Metern die längste Rolltreppe der EU. Über 2 Minuten brauchst du für die 533 Stufen, wenn du nicht laufen willst. Genug Zeit also, für ein paar Bilder. Aber pass auf dich und dein Model auf. Die Treppe ist wirklich steil.

15. Historische Tram

Wenn du Lust auf ein Fotoshooting mit Tageslicht hast, dann halte die Augen nach einer der alten Trams aus. Die fahren – neben den neuen Modellen – noch immer regelmäßig über die Straßen. Retro Feeling pur!

16. Metronom im Letná-Park

Darf es ein bisschen Kunst sein? Dann ist die Installation von Vratislav Karel Novák sicherlich etwas für dich. Diese wurde 1991 auf dem übrig gebliebenen Sockel des 1962 zerstörten Stalin-Denkmals im Prager Letná-Park errichtet. Das Kunstwerk namens „Time Machine“ symbolisiert den unerbittlichen Lauf der Zeit und soll daran erinnern, die Vergangenheit nicht zu vergessen. Der bei Pragern beliebte Treffpunkt bietet außerdem einen guten Blick auf die Altstadt.

17. Das tanzende Haus

Schon mal ein tanzendes Haus gesehen? Nein? Dann warst du noch nicht in Prag. Das bekannte Bauwerk wurde von Tänzer und Schauspieler Fred Astaire und seiner Partnerin Ginger Rogers inspiriert.

18. Wenzelsplatz

Mit dem 750 Meter langen und 60 Meter breiten Wenzelsplatz ist in Prag einer der größten Plätze Europas zu finden. Hier wurde im November 1989 das Ende des Kommunismus in Tschechien bekanntgegeben. An dem Boulevard findest du außerdem eine Reihe von Restaurants, Bars, Geschäften und Hotels.

19. Goldenes Gässchen

Zur Goldenen Stunde im Goldenen Gässchen – besser geht es nicht. Dieses findest du an der inneren Mauer der Prager Burg. Ihren Namen hat sie den Goldschmieden zu verdanken, die hier im 17. Jahrhundert gelebt haben. Auch Franz Kafka lebte und arbeitete hier, genauer gesagt in der Hausnummer 22. Heute sind es Souvenirshops, Cafés und verschiedene Dauerausstellungen, die hier zu finden sind.

Tipp: Am Ende des Tages (November bis Ende März ab 16 Uhr, sonst 17 Uhr) kannst du das Goldene Gässchen kostenlos besichtigen.

20. Vrtba-Garten

Als einer der schönsten Gärten nördlich der Alpen gilt der Vrtba-Garten. Der Barockgarten ist ein Kulturdenkmal erster Klasse und bei der UNESCO registriert.

21. Trdelník

In Prag siehst du an jeder Ecke Trdelník. Die süßen Leckereien stammen zwar aus der Slowakei, aber das stört niemanden. Gönn dir ein Trdelník und mach am besten ein Foto davon. Mit der historischen Stadt im Hintergrund eine gelungene Kombi für die Augen und deine Geschmacksknospen.

22. Haus zur Schwarzen Muttergottes

Wenn dir hier kein Licht aufgeht, wo dann? Diese interessante Treppe findest du im Haus zur Schwarzen Muttergottes. Im 1. Stock des Hauses liegt das Grand Café Orient, wenn du eine kleine Stärkung brauchst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von City of Prague (@cityofprague)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Versand

Ab 29,90€ Warenwert (DE)

30 Tage Rückgabe

Einfache Retourenabwicklung

Von Bayern in die Welt

Versand aus eigenem Lager

100% sicherer Einkauf

PayPal / Kreditkarte / Rechnung