Fotospots weltweit

Fotospots Paris: 11 Tolle Motive in der Stadt der Liebe

Paris Fotospots 3 Montmartre Basilika Sacre Coeur - Fotospots Paris: 11 Tolle Motive in der Stadt der Liebe

Die Stadt der Liebe lädt ein zur großen Fototour. Wer Paris bis jetzt noch nicht besucht hat, kann sich nur verlieben. Und wer Paris schon besucht hat, wird sich noch einmal neu verlieben. Fotografen auf der ganzen Welt versuchen, Paris in Bildern festzuhalten – doch die Stadt ist einfach nicht greifbar. Sie pulsiert, lebt, arbeitet und feiert. All das in bunten Bildern festzuhalten, ist gar nicht so einfach.

Doch mit unseren Fotospots in Paris kannst du versuchen, den Charme der Stadt einzufangen. Es ist nicht immer einfach, in Paris gute Bilder zu bekommen, denn die Stadt ist oft von Touristen überfüllt. Nicht umsonst ist sie eine der beliebtesten Metropolen überhaupt in Europa.

Immer gut besucht, aber immer gut drauf. Lass dich von kleinen Momenten, Menschen und leckerem Essen verzaubern, wenn du auf Fototour gehst.

Unser Tipp: Schau auch einmal abseits vom Weg, denn dort ergeben sich unverhofft tolle Fotospots. Um dir aber eine grobe Richtung vorzugeben, verraten wir dir jetzt, welche tollen Motive Paris für dich bereithält. Lass dich von der Lebensart, der Mode und den Menschen verzaubern!

Must-See Fotospots in Paris

Ohne diese Fotospots fotografiert zu haben, darfst du Paris nicht verlassen. Sie sind unglaublich schön und weltbekannt. Grundsätzlich lohnt es sich, in Paris auch die von Touristen überlaufenden Gegenden anzuschauen, denn sie bieten fotografisch die absoluten Highlights.

Natürlich gibt es auch weniger besuchte Ecken, in denen du dich genauso kreativ ausleben kannst, aber dort ist nicht alles an einem Fleck. Am besten erkundest du bei einem Spaziergang die Stadt und fotografierst, was das Zeug hält. Dabei kannst du auf die perfekte Foto-Ausrüstung für deinen Sommerurlaub setzen.

Fotomotive warten an jeder Ecke, also lass dich ganz auf die Stadt ein. Paris ist eben einfach die Stadt der Liebe mit ihren verschnörkelten Straßen und süßen Gassen.

Hinweis: Falls dich beim Fotografieren einmal deine Kreativität verlassen sollte, verraten wir dir, wie du deine kreative Blockade wieder lösen kannst.

1. Louvre

Paris Fotospots 1 Louvre - Fotospots Paris: 11 Tolle Motive in der Stadt der Liebe

Das bekannteste Museum in ganz Paris ist nicht nur von innen ein echtes Highlight, sondern auch von außen. Im Inneren verführen dich die Mona Lisa von Leonardo Da Vinci, die Venus von Milo oder auch Amor und Psyche von Antonio Canover zur Kunst. Von außen ist die Pyramide aus Glas schon von Weitem zu sehen.

Die Pyramide markiert den Eingang vom Louvre und stellt ein tolles Fotomotiv dar. Besonders am Abend, wenn sie von innen beleuchtet ist, sehen die Aufnahmen toll aus. Dabei kannst du auf Langzeitbelichtung setzen, um eventuell vorbeifahrende Autos als Spots mit in das Bild einzubinden.

Tagsüber sind hier übrigens viele Touristen, die anstehen oder vor der Glaspyramide posen. Der späte Nachmittag bzw. Abend ist die beste Zeit, um den Louvre zu fotografieren.

Wann hingehen? Später Nachmittag oder gegen Abend
Öffnungszeiten des Museums: Jeden Tag von 9 bis 18 Uhr, Freitag bis 21.45 Uhr geöffnet
Adresse: Louvre, Rue de Rivoli, 75001 Paris

Werbung

2. Eiffelturm

Paris Fotospots 2 Eiffelturm Nacht - Fotospots Paris: 11 Tolle Motive in der Stadt der Liebe

Das monumentale Eingangsportal zur Weltausstellung 1889 dient noch heute als Aussichtsturm. Lange Zeit war der Eiffelturm das höchste Gebäude der Welt. Mit seinen 330 Metern Höhe ist er schon von Weitem zu sehen. Fast kein Paris-Urlauber geht ohne ein Foto des Eiffelturms nach Hause – und das solltest du auch nicht.

Die beeindruckende Architektur ist sehr ansprechend, weswegen er sich gut auf Fotos macht. Ob im Hintergrund, als Hauptmotiv oder als Blickpunkt für Panoramabilder – der Eiffelturm sucht seinesgleichen. Hübsch wirkt er aus den Winkeln der kleinen Straßen und Ecken drumherum.

Vom Port Debilly, einem kleinen Yachthafen, und an dessen Ufer (Les Quais) hast du tolle Blickwinkel, um den Eiffelturm mit süßen Treppen und kleinen Parkanlagen zu fotografieren. Die Avenue de Camoens ist ebenfalls beliebt und bietet einen tollen Blick auf den Eiffelturm genauso wie die Rue de l’Université oder die hübsche Brücke Pont de Bir-Hakeim.

Falls du auf den Eiffelturm gehen möchtest, um von dort aus Panoramafotos von Paris zu machen, such dir einen Tag mit sehr gutem Wetter aus. So hast du den besten Blick.

Wann hingehen? Direkt vorm Eiffelturm ist es immer sehr voll, da sich hier die Touristen tummeln. Gehst du allerdings in die Gassen und Straßen rund herum, kannst du Glück haben und bist manchmal ganz allein
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 9 bis 23.45 Uhr
Adresse: Eiffelturm, Champ de Mars, 5 Av. Anatole France, 75007 Paris, Frankreich

Werbung

3. Montmartre

Paris Fotospots 3 Montmartre Basilika Sacre Coeur - Fotospots Paris: 11 Tolle Motive in der Stadt der Liebe

Das ganze Viertel von Montmartre ist schön anzusehen und noch schöner zu fotografieren. Allein die Metro-Station Lamarck-Caulaincourt ist schon ein Foto wert. Von da aus geht es über entlang der Rue de l’Abreuvoir zum La Maison Rose (2 Rue de l’Abreuvoir, 75018 Paris). Das kleine, pastellfarbene Café ist vor allem durch die Netflix Serie „Emily in Paris“ bekannt geworden. Morgens ist eher wenig los, weswegen der frühe Vogel das schönste Foto schießt.

Ein weiteres gemütliches und extrem hübsches Café findest du mit dem Cafe Le Consulat (18 Rue Norvins, 75018 Paris). Es wirkt typisch französisch und kann ebenfalls am Morgen besonders gut fotografisch eingefangen werden.

Nicht weit weg ist Place du Tertre (75018 Paris). Der Platz ist bekannt für seine vielen kleinen Künstler, die ihre Werke hier anbieten. Am Abend ist die Beleuchtung sehr hübsch, weswegen sich tolle Aufnahmen mit Langzeitbelichtung machen lassen.

Absolut fotografierenswert ist auch die Basilika Sacré-Cœur (35 Rue du Chevalier de la Barre, 75018 Paris). Die weiße Kirche ist mit ihren Kuppeln schon von Weitem zu sehen. Sie liegt auf einem Berg (wie das ganze Viertel), von dem aus du über Montmartre schauen kannst. Von oben auf dem Berg gelingen dir außerdem tolle Panoramabilder, weswegen es sich absolut lohnt, nach Montmartre auszubrechen und auch ein Stativ mitzunehmen.

Wann hingehen? Früh morgens oder spät abends, dann sind die Touristenmassen nicht mehr unterwegs
Öffnungszeiten: rund um die Uhr, da es sich dabei um ein Viertel von Paris handelt
Adresse: Montmartre, Paris

Werbung

4. Quartier Latin

Paris Fotospots 4 Quartier Latin - Fotospots Paris: 11 Tolle Motive in der Stadt der Liebe

Das Studentenviertel Quartier Latin in Paris hält nicht nur viele kleine Cafés für dich bereit, sondern auch alltägliche Szenen. Hier kannst du nicht nur Menschen in Bewegung und Situationen fotografieren, sondern auch architektonische Gebäude in Szene zu setzen.

Das Pantheon von Paris wartet auf dich, genauso die hübsche Universität Sorbonne sowie das Mittelaltermuseum Cluny. Die Pariser Moschee, der Jardin des Plantes und das Naturhistorische Museum liefern mit ihren Fassaden spannende Aufnahmen. Immer wieder bietet sich ein tolles Bild und so lohnt es sich, durch das Viertel zu schlendern.

Wann hingehen? immer
Öffnungszeiten: rund um die Uhr
Adresse: Quartier Latin, Paris

Werbung

5. Igor Stavinsky Square

Dieses kleine Highlight von Paris wird dich noch lange in Staunen versetzen. Auf diesem Platz versammeln sich viele tolle Fotospots auf einmal. Zum einen gibt es die gotische Kirche von Saint Mary, zum anderen ein Salvador Dalí Wandbild von Jef Aerosol.

Darüber hinaus sprechen die vielen bunten Brunnenskulpturen von Jean Tinguely und Niki de Saint Phalle für sich. Du kannst unendlich viele Positionen einnehmen und dich in den verschiedenen Perspektiven ausprobieren. Die Brunnenskulpturen wirken immer wieder anders. Werde kreativ und wähle verschiedene Ausschnitte, um alles einzufangen.

Wann hingehen? Immer, am besten morgens, da wenig Touristen anwesend sind
Öffnungszeiten: rund um die Uhr
Adresse: 2 Rue Brisemiche, 75004 Paris

Was hat Paris sonst noch zu bieten?

Doch Paris besteht nicht nur aus dem Eiffelturm, Montmartre und dem Louvre. Es hat noch viel mehr Fotospots zu bieten, die du entdecken kannst, wenn du längere Zeit in Paris verbringst. Wir empfehlen dir einen kleinen Kurzurlaub von bis zu einer Woche, um dir alles in Paris anzusehen und bildlich festhalten zu können. Schau auch noch bei folgenden Highlights vorbei:

6. Disneyland

Paris Fotospots 6 Disneyland - Fotospots Paris: 11 Tolle Motive in der Stadt der Liebe

Nicht nur Kinder tummeln sich im Disneyland, auch unendlich viele Erwachsene zieht es jahrein jahraus in den Themenpark. Kindheitserinnerungen werden wach, wenn du durch den Park schlenderst. Vergiss bloß nicht deine Foto-Ausrüstung, denn im Disneyland kannst du unendlich viele tolle Aufnahmen machen.

Das Schloss von Dornröschen, Alice im Wunderlands Labyrinth, Big Thunder Mountain oder auch der die Gardens of Wonder laden zum Verweilen ein. Verschiedene Blickwinkel erschaffen unterschiedliche Kulissen und so geht es von einem spannenden Abenteuer in das Nächste. Die Ratatouille Kulisse, das Baumhaus der Familie Robinson, das Gruselhaus Phantom Manor und natürlich die Liberty Arcade laden zum Staunen und Fotografieren ein. Es gibt nichts, was es nicht gibt und so verzaubert dich Disney auf ungeahnte Weise.

Wann hingehen? Am besten nicht hingehen, wenn gerade irgendwo in Europa Ferienzeit ist. Dann kann es dort ganz schön voll werden. Abends, ab einer gewissen Uhrzeit (du merkst, wenn es so weit ist), wird es ruhiger. Dann ist der perfekte Zeitpunkt zum Fotografieren der großen Highlights gekommen.
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 9.30 bis 23 Uhr
Adresse: Disneyland Paris, Bd de Parc, 77700 Coupvray, Frankreich

Werbung

7. Pont Alexandre III

Paris Fotospots 7 Pont Alexandre III Bruecke - Fotospots Paris: 11 Tolle Motive in der Stadt der Liebe

Die Brücke Pont Alexandre III ist extravagant, schick, kunstvoll und macht sich auf Fotos hervorragend. Im Stil des Neobarocks errichtet, bietet sie einen tollen Blick auf die Seine. Im Hintergrund ist der Eiffelturm zu sehen und am schönsten ist es, wenn du sie mit einem Sonnenuntergang in Szene setzt.

Wann hingehen? Früh morgens oder abends
Öffnungszeiten: immer geöffnet
Adresse: Pont Alexandre III, 75008 Paris

8. Champs de Mars

Paris Fotospots 8 Eiffelturm Champs de Mars - Fotospots Paris: 11 Tolle Motive in der Stadt der Liebe

Der Park, der sich um den Eiffelturm herum befindet, ist ebenfalls ein tolles Foto-Highlight. Du hast nicht nur den Eiffelturm in verschiedenen Blickwinkeln im Bild, sondern auch viele tolle Skulpturen.

Wann hingehen? Früh morgens oder abends
Öffnungszeiten: immer geöffnet
Adresse: 2 All. Adrienne Lecouvreur, 75007 Paris

9. Arc de Triomphe de l’Étoile

Paris Fotospots 9 Arc de Triomphe Triumphbogen - Fotospots Paris: 11 Tolle Motive in der Stadt der Liebe

Der weltweit bekannte Triumphbogen vereint Geschichte und Architektur miteinander. Das Denkmal ist eines der Wahrzeichen der Stadt, weswegen hier immer viele Touristen unterwegs sind. Am schönsten lässt er sich von der Avenue des Champs Élysées aus fotografieren. Wenn du möchtest, kannst du dir auch ein Ticket kaufen und ihn besteigen. Von oben hast du einen tollen Blick über das Viertel und kannst wieder einmal ansprechende Panoramabilder aufnehmen.

Wann hingehen? Früh morgens oder abends
Öffnungszeiten: von außen rund um die Uhr. Die Aussichtsplattform hat von 10 bis 22.30 Uhr geöffnet
Adresse: Pl. Charles de Gaulle, 75008 Paris

Werbung

10. Petite Palais und Grand Palais

Paris Fotospots 10 Grand Palais - Fotospots Paris: 11 Tolle Motive in der Stadt der Liebe

Noch einmal begibst du dich zu einem Gebäude der Weltausstellung, dieses Mal allerdings aus dem Jahr 1900. Das Petite Palais und das Grand Palais liegen zwischen der Seine und der Champs Élysée direkt nebeneinander. Das Petite Palais ist im Stil der Belle Époche errichtet. Das neobarocke Gebäude passt optisch sehr gut zum Grand Palais, das im Stil des klassizistischen Barocks erbaut wurde.

Wenn du Architektur liebst, wirst du dich nicht satt fotografieren können. Die Fassaden beider Gebäude bestehen größtenteils aus Fenstern, sodass es auf Fotos sehr ansprechend erscheint. Im Inneren der Gebäude findest du übrigens Kunstausstellungen, die sich durchaus lohnen.

Wann hingehen? Früh morgens oder abends
Öffnungszeiten des Museums: Dienstag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr, Freitag bis 21 Uhr. Achtung: Das Grand Palais ist bis 2024 aufgrund von Renovierungen geschlossen.
Adresse: Av. Winston Churchill, 75008 Paris

11. Cité de la musique

Paris Fotospots 11 Cite de la musique Philharmonie - Fotospots Paris: 11 Tolle Motive in der Stadt der Liebe

Die Pariser Philharmonie ist ein beeindruckendes und modernes Gebäude. Sie bildet einen starken Kontrast zu anderen Gebäuden, die es sonst so in Paris zu finden gibt. Gerade deswegen ist sie einen Besuch wert. Die Fassade spiegelt, fängt die Sonne ein und lässt das Gebäude erstrahlen. Fange einzelne Elemente ein oder versuche von einem entfernten Punkt das ganze Gebäude einzunehmen.

Wenn du möchtest, kannst du kostenlos hineingehen und mit dem Lift nach oben fahren. Von oben kannst du wieder schöne Panoramabilder von Paris machen. Zu Fuß schlenderst du dann wieder nach unten und schaust dir dabei aus vielen Perspektiven die umliegende Landschaft an.

Wann hingehen? Immer
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Adresse: 221 Av. Jean Jaurès, 75019 Paris

Werbung

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert