Fotospots weltweit

Fotospots Hamburg – Top 11 Highlights für tolle Fotos

Hamburg Fotospots Highlights 1 Hafencity Elbphilharmonie - Fotospots Hamburg – Top 11 Highlights für tolle Fotos

Hamburg, meine Perle. Die Stadt am Wasser bietet dir unendlich viele Möglichkeiten, dich kreativ auszuleben. Ob UNESCO-Weltkulturerbe, neu gebaute Architektur oder viele grüne Foto-Hotspots – Hamburg hat sie alle! Die Stadt, die Hauptstadt und Bundesland zusammen ist, ist weitläufig und viel mit Wald und Parks durchzogen. Viele spannende Fotospots reihen sich in Hamburg aneinander, sodass du gar nicht weißt, wo du anfangen sollst.

Entdecke HafenCity mit deiner Kamera, lerne den Hafen noch etwas genauer bei einer Hafenrundfahrt kennen und fotografiere bis dir die Finger wund werden. Es gibt unglaublich viele tolle Orte und Situationen, sodass es nie langweilig wird. Lass dich durch die Stadt treiben und lerne neuen Perspektiven kennen. Wir verraten dir die Highlights der Fotospots Hamburg, die du gesehen haben musst.

1. HafenCity – gleich mehrere Sports auf einem Fleck

Die HafenCity (Hotels in der Hafencity*) ist das neu erschlossene Gebiet rund um den Hafen. Zum fotografischen Einstieg lohnt sich ein Blick vom Aussichtsturm ViewPoint am Großen Grasbrook, um einen Überblick zu bekommen. Anschließend geht es an den Hafen. Dort gibt es viele tolle Boote, Schiffe und Containerschiffe zu bewundern, die tolle Fotomotive darstellen.

Ebenfalls in der HafenCity zu finden, ist die Elbphilharmonie. Die Elphi, wie Hamburger sagen, wurde 2016 fertiggestellt und ist architektonisch ein wirklich schönes Gebäude. Die Sonnenstrahlen reflektieren darauf und so kannst du sie sehr gut am Tag fotografieren. Abends ist sie schön beleuchtet, sodass auch diese Fotos ansprechend werden. Falls du möchtest, kannst du der Aussichtsplattform der Elphi einen Besuch abstatten. Kauf dein Ticket aber vorher über den Online-Shop, um Wartezeiten zu vermeiden.

Tolle Fotospots zeigen sich auch in den U-Bahnhöfen Überseequartier und HafenCity Universität. Sie sind beide schick beleuchtet, was auf Fotos einiges hermacht.

Wann hingehen? Wann immer du möchtest. Grundsätzlich ist es an diesen Fotospots etwas voller, aber ein Besuch lohnt sich. In den Abendstunden ist das Licht am ansprechendsten. Benutze aber am besten einen Polfilter, um Lichtreflexionen auszugleichen.
Öffnungszeiten: Rund um die Uhr
Adressen:
Aussichtsturm ViewPoint, Grandeswerderstraße, 20457 Hamburg
Elbphilharmonie, Platz der Deutschen Einheit 4, 20457 Hamburg
U-Bahn Überseequartier, 20457 Hamburg
U-Bahn HafenCity Universität, 20457 Hamburg

Hamburg Fotospots Highlights 1 Hafencity Elbphilharmonie - Fotospots Hamburg – Top 11 Highlights für tolle Fotos

2. Hamburger Hafen

Da du mit deinem Trip in HafenCity gerade sowieso im Hafen bist, kannst du dich gleich auf das nächste Schiff schwingen. Der Hafen ist ein aufregender Hotspot für Architektur- und Industrie-Fotografie. Steige auf eine der Barkassen und mach eine kleine oder große Hafenrundfahrt. Hör dem Kapitän gut zu und sobald er den Begriff Waltershofer Damm sagt, halte deine Kamera bereit. Am Waltershofer Damm kannst du dich vor Kränen und Frachtschiffen nicht satt sehen. Container stapeln sich über Container und mit etwas Glück wird gerade eines der riesigen Frachtschiffe beladen – ein einzigartiges Fotomotiv.

Tipp: Falls du kein Geld für eine Hafenrundfahrt ausgeben möchtest, kannst du auch beim Altoner Balkon (Palmaille, 22767 Hamburg) einen Stopp einlegen. Von hier aus hast du ebenfalls einen tollen Blick auf den Hafen, bist aber nur dabei statt mittendrin.

Wann hingehen? Am besten gegen Abend oder früh am Morgen, da zu diesem Zeitpunkt weniger Touristen unterwegs sind und du mehr Platz für dein Fotoequipment hast.
Öffnungszeiten: Die meisten Hafenrundfahrten finden unter der Woche bis maximal 20 Uhr statt, am Wochenende zum Teil bis 21:30 Uhr.
Adresse: Entlang der Norderelbe bei den St. Pauli-Landungsbrücken, 20359 Hamburg

Hamburg Fotospots Highlights 2 St. Pauli Landungsbruecken - Fotospots Hamburg – Top 11 Highlights für tolle Fotos

3. Tierpark Hagenbeck und Tropen-Aquarium

Wenn du Tiere fotografieren möchtest, bist du im Tierpark Hagenbeck mit Tropen-Aquarium genau richtig. Wilde Tiere wie Pinguine, Flamingos, Affen und Tiger, aber auch Schlangen und Geckos kriegst du hier in einmaliger Landschaft vor die Linse. Der ansprechend gestaltete Tierpark ist sehr beliebt bei Fotografen und liefert dir einige tolle Tieraufnahmen.

Wann hingehen? Am besten unter der Woche, da es zu diesem Zeitpunkt allgemein weniger Besucher gibt als am Wochenende.
Öffnungszeiten: Jeden Tag 9 bis 18 Uhr, letzter Einlass ist 17 Uhr
Adresse: Tierpark Hagenbeck, Lokstedter Grenzstraße 2, 22527 Hamburg

Hamburg Fotospots Highlights 3 Tierpark Hagenbeck - Fotospots Hamburg – Top 11 Highlights für tolle Fotos

4. Speicherstadt Hamburg

Die neugotische Backsteinarchitektur der Speicherstadt (Hotel in der Speicherstadt*) lockt im Jahr sehr viele Fotografen an. Jeder möchte ein Foto von den tollen Gebäuden schießen, die direkt ans Wasser gebaut wurden.

Zwischen 1883 und 1920 wurde die Speicherstadt aufgebaut und ist heute das größte Lagerhausensemble der Welt. Im Jahr 2015 wurde die Speicherstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Sie besteht aus alten Lagerhäusern und langgezogenen Kanälen, von denen aus die Gebäude per Schiff be- und entladen werden konnten.

Die großen, außen angebrachten Zugvorrichtungen sind Zeugen vieler Aus- und Beladungen der Schiffe. Die Lagerhallen selbst sind auf tausenden von Eichenpfählen gebaut, damit sie über dem Wasser schweben können.

Fotos sind nur von den Brücken möglich. Wenn du näher heran möchtest, lohnt sich eine Barkassen-Fahrt. Mit einem kleinen Schiffchen geht es dann direkt durch die Kanäle der Speicherstadt. Das beliebteste Motiv der Speicherstadt ist das Wasserschloss am Ende des Holländischen Brooks. Heute ist im Wasserschloss (Poggenmühlen-Brücke) eine Gastronomie untergebracht, sodass du dort durchaus auch einen Kaffee trinken kannst.

Wann hingehen? Achte auf Ebbe und Flut. Die Speicherstadt ist eher interessant, wenn gerade Flut herrscht und der ganze Modder vom Grund nicht zu sehen ist. Am Abend ist das Licht sehr ansprechend, sodass du schöne Architektur-Aufnahmen machen kannst.
Öffnungszeiten: Rund um die Uhr
Adresse: Kibbelstegbrücke, 20457 Hamburg (alle umliegenden Brücken und umliegenden Straßen)

Tipp: Das Chilehaus gehört ebenfalls seit dem Jahr 2015 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wenn du die Speicherstadt abläufst, kannst du auch einen Abstecher zum architektonisch ansprechenden Chilehaus machen (Fischertwiete 2A, 20095 Hamburg).

Hamburg Fotospots Highlights 4 Speicherstadt - Fotospots Hamburg – Top 11 Highlights für tolle Fotos

5. Miniatur Wunderland Hamburg

In eine ganz andere Perspektive kannst du schlüpfen, wenn du das Miniatur Wunderland in Hamburg besichtigst. Die Ausstellung im Mini-Format überzeugt mit Modellzügen und vielen unglaublich schönen Kulissen im Mini-Format. Du fühlst dich richtig groß und kannst ganze Panoramen von Österreich, den USA oder Schweden fotografieren. Möglichst originalgetreu haben Modellbauer des Miniatur Wunderlands bekannte Landschaften und architektonische Highlights aufgebaut. Wir garantieren dir, dass du aus dem Staunen nicht mehr herauskommen wirst!

Entdecke kleine Highlights wie die Men in Black, E.T. auf seinem Fahrrad oder Pippi Langstrumpf, die sich in den bunten Landschaften verstecken. Hier kommt es wirklich auf die Foto-Technik an und das, was du aus deinen Bildern machst. Du kannst die Miniatur-Figuren mit Makro-Objektiv riesengroß und authentisch erscheinen lassen, du kannst aber auch Panoramen von den künstlich erschaffenen Alpen oder Schneelandschaften schießen. Im Miniatur Wunderland scheint alles möglich zu sein – und das macht es so spannend.

Tipp: Lass dir bei den verschiedenen Landschaften Zeit und genieße sie nicht nur im Hellen, sondern auch im Dunkeln. Jede Viertelstunde wird es für drei Minuten dunkel, sodass alles wunderschön beleuchtet ist. Du wirst sehen, dass deine Bilder bei Dunkelheit noch einmal komplett anders aussehen.

Wann hingehen? Am besten unter der Woche am Abend. Das Wunderland hat oft bis Mitternacht geöffnet, sodass du dort nach 22 Uhr in Ruhe deine Fotos schießen kannst.
Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr und Samstag 7 bis 1 Uhr, Di, Do und So 7 bis 00 Uhr
Adresse: Miniatur Wunderland Hamburg, Kehrwieder 2/Block D, 20457 Hamburg

Hamburg Fotospots Highlights 5 Miniatur Wunderland - Fotospots Hamburg – Top 11 Highlights für tolle Fotos

Was hat Hamburg sonst noch zu bieten?

Wer einmal nach Hamburg reist, kann sich nur verlieben. Neben den Hauptattraktionen der Stadt gibt es noch viele weitere Foto-Highlights in Hamburg zu entdecken. Schau dir auch folgende Fotospots in Hamburg an:

6. Alter Elbtunnel

Die alte Elbtunnel ist ein ansprechendes Fotomotiv, das durch seine Architektur von sich überzeugt. Fluchtperspektiven erleben hier ein neues Level. Du kannst dich fotografisch austoben – nicht nur im Tunnel, sondern auch in den alten Aufzügen, mit denen früher die Autos nach unten transportiert wurden.

Adresse: Bei den St. Pauli-Landungsbrücken, 20359 Hamburg

Hamburg Fotospots Highlights 6 Alter Elbtunnel - Fotospots Hamburg – Top 11 Highlights für tolle Fotos

7. Streetart

Ein Blick nach oben lohnt sich in Hamburg öfter einmal. Wenn der blaue Himmel nicht von sich überzeugt, dann vielleicht das nächste Graffiti an der Wand. Streetart wird in Hamburg großgeschrieben und ist oft und viel zu sehen. Insbesondere rund um die Sternschanze, im Gängeviertel oder der Ottenser Barnerstraße gibt es viele tolle Graffitis zu bewundern.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @apfelschorle1964 geteilter Beitrag

8. Michel

Die St. Michaelis Kirche ist das Wahrzeichen der Stadt. Die markante Architektur der Barockkirche fasziniert jeden. Doch auch die Aussichtsplattform kann sich sehen lassen. Von hier aus hast du einen tollen Blick über die ganze Stadt – ganz klar, dass du hier ein Panorama von Hamburg schießen musst.

Adresse: Hautkirche St. Michaelis, Engl. Planke 1, 20459 Hamburg

Hamburg Fotospots Highlights 8 St. Michaelis Kirche - Fotospots Hamburg – Top 11 Highlights für tolle Fotos

9. Dockland

Ebenfalls als Foto-Hotspot eignet sich das Hamburger Dockland. Es bietet sich selbst als ein tolles Fotomotiv an, du kannst aber auch auf die Aussichtsplattform steigen und über den Hafen blicken. Ein tolles Hafen-Panorama ist nicht weit.

Adresse: Van-der-Smissen-Straße 9, 22767 Hamburg

Hamburg Fotospots Highlights 9 Dockland - Fotospots Hamburg – Top 11 Highlights für tolle Fotos

10. Elbstrand

Wer Strand erleben will, muss nicht an die Nordsee fahren. In Hamburg befindet sich der rund 13 km lange Elbstrand vor der Tür. Als Fotomotiv liefert er dir schöne Panoramen und Urlaubsfeeling vom Feinsten.

Adresse: Elbstrand am Hindenburgpark, Hamburg

Hamburg Fotospots Highlights 10 Elbstrand - Fotospots Hamburg – Top 11 Highlights für tolle Fotos

11. Alster

Die alte Lombardsbrücke an der Alster ist einer der Fotospots in Hamburg. Die Alsterfontäne kannst du von hier aus optimal mit Langzeitbelichtung fotografieren. Viele Bäume und Blumen säumen den Weg, sodass du wunderbar mit Licht und Schatten, aber auch mit Schärfe und Unschärfe spielen kannst.

Adresse: Lombardsbrücke, 20354 Hamburg

Hamburg Fotospots Highlights 11 Alster - Fotospots Hamburg – Top 11 Highlights für tolle Fotos

Auf der Suche nach einem Hotel in Hamburg?*



Booking.com

*Anzeige. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen keine Mehrkosten.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare zu “Fotospots Hamburg – Top 11 Highlights für tolle Fotos

  1. Tobias Hinz sagt:

    Tipp für’n Hafen: Anstatt ner teuren Hafenrundfahrt einfach die Linien-Fähren der HADAG nutzen. Sind im ÖPNV des Hamburger Verkehrsverbund inbegriffen… sprich Jetzt im August sogar auch noch mit dem 9 Euro Ticket nutzbar.

    1. Martin von Lens-Aid sagt:

      Lieber Tobias, danke für den tollen Tipp! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.